Was kostet eine Website

Sie möchten eine Website in Kiel erstellen lassen und wissen nicht worauf Sie sich dabei einstellen müssen?

Dabei können wir Ihnen helfen. Hierzu müssen Sie erst mal wissen, dass es verschiedene Arten von Webseiten gibt. Ein einfacher Blog ist nicht so Zeit- und Kostenaufwändig wie eine komplexe Website mit Animationen oder Web-Applikationen.

In einem Balkendiagramm zeigen wir Ihnen, welche Art von Websiten es gibt und wie diese in Ihrer Komplexität an Schwierigkeit gewinnen.

Welche Art von Website ist die Richtige für Sie?

Anhand der Grafik lässt sich sehr leicht rausfinden, welche Art von Website für Ihr Anliegen und Ihre Ziele am besten passt.

Aufsteigender Schwierigkeitsgrad unterschiedlicher Websiten, die wir in der Compfair Agentur in Kiel anbieten.

Blog
0%
OnePager
0%
Website mit Unterseiten
0%
Komplexe Website mit vielen Unterseiten
0%
Website mit Mitgliederbereichen
0%
  • Der Blog für regelmäßige Artikel

    Einen Blog können Sie als Privatperson nutzen, um Ihrer Familie zu zeigen welche Hobbies Sie haben. Es ist aber auch möglich einen Blog professionell zu betreiben, um Fachartikel zu veröffentlichen. Des Weiteren ist es möglich, mit Werbeanzeigen Einnahmen zu generieren. Letzteres gilt auch für alle anderen Arten von Webseiten.

  • Onepager für smarte User

    Diese Art von Webseiten werden absichtlich einfach und übersichtlich gestaltet. Die schwierigkeit liegt darin sich auf das wesentliche zu konzentrieren. Wie der Name schon sagt, besteht die Seite aus nur einer Seite. Also gibt es keine komplizierte Menüstruktur oder Ablenkung durch zu viele Informationen.

  • Website mit Unterseiten

    Diese Art der Website ist eher in die „leichte“ Kategorie einzuordnen, geeignet für z.B. Präsentationen oder Online-Bewerbungen. Auch wenn solche Webseiten nicht immer ein kommerzielles Interesse verfolgen, muss ein Impressum und eine Datenschutzerklärung vorhanden sein. Dies gilt für jede Art der Internetpräsenz.

  • Komplexe Internetpräsenz

    Eine Firma im Internet mit einer eigenen Website zu platzieren ist heutzutage Pflicht. Wer dies nicht tut, der hat genügend Kundschaft, die auf Mundpropaganda basiert. Wenn man kein Webdesign-Profi ist, sollte man sich eine Werbeagentur zu Hilfe nehmen, um die anspruchsvollen Standards erfüllen zu können.

  • Website mit Mitglieds- oder Mitarbeiterbereich

    Das ist was für die ganz Großen. Wer einen geschützten Mitglieder- oder Mitarbeiterbereich auf seiner Website integrieren will, der muss schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Diese Programmierung erfordert mehr Zeit und Know How als die meisten anderen Projekte und das muss man auch in den Kosten für eine Webseite einkalkulieren.

  • Die Kosten für verschiedene Projekte

    Von A-Z ist sicherlich vieles dabei, worauf man beim planen einer Website verzichten kann. Je nach Aufwand, bzw. Schwierigkeit variieren dann auch unsere Preise. Zum Glück, halten wir es in der Abrechnung ganz transparent. Wir arbeiten nicht ohne Freigaben, es kommt also zu keinen unerwarteten Rechnungen.

Wie groß ist der Aufwand für eine eigene Website?

Eine sehr beliebte Antwort in solchen komplexen Angelegenheiten ist: Das kommt darauf an. In unserer Werbeagentur in Kiel kategorisieren wir drei Bereiche. Zeit, Geld und Know-How. Je nachdem wie viel man von dem einen hat, braucht man von dem anderen mehr oder weniger. Ist es möglich, Inhalte der entstehenden Website selbst zu liefern, muss dafür weniger Geld aufgebracht werden.

Transparenz in der Compfair Agentur in Kiel!

Wir gehen auf unterschiedliche Bedürfnisse ein. Dabei ist es möglich, dass man selbst alle Inhalte liefert, Bilder oder Texte selbst erstellt, und damit in der Agentur viel Zeit spart. Oder Sie sehen es ausschließlich als Job für eine professionelle Agentur oder haben einfach keinen blassen Schimmer? Dann erledigen wir alles für Sie. Sie wissen schon: Zeit – Aufwand – Geld. Das Alles steht in einer Abhängigkeit zueinander.

Webdesign Preise

Es gibt für verschiedene Projekte auch unterschiedlich gut passende Angebote. Bei uns in der Compfair Agentur gestalten wir Preise je nach Projektumfang. Wir schätzen die Arbeitszeit anhand von Erfahrungswerten.

Bei kleineren bzw. kürzeren Projekten starten wir ab 710 € für ca. 10 Stunden Arbeit inkl. Software. Danach erhalten Sie eine voll funktionstüchtige Website die wir auch auf Ihrem Server/Webspace installieren. Voraussetzung ist, dass Sie uns alle Inhalte, also Bilder und Texte, die auf Ihrer Website platziert werden sollen, vorab zur Verfügung stellen. Wenn Sie sich auch ein „Hosting und Domain“ Angebot von uns wünschen, klären wir Sie gerne über die monatlichen Kosten auf. Alles Weitere wie auch speziellere Wünsche und komplexere Webseiten bedürfen eines individuellen Angebots. Sprechen Sie uns gerne an!

3 Beispiele für verschiedene Webdesign Projekte

Diese Preise sind nur Beispiele, für ein passendes Angebot kontaktieren Sie uns bitte.

ONEPAGER

ab:

710

EURO
(Netto)

WEBSITE MIT UNTERSEITEN

ab:

1410

EURO
(Netto)

KOMPLEXE WEBSITE

ab:

2910

EURO
(Netto)

  • Sie starten ein neues Business?

    Eine Webseite ist heutzutage für ein Unternehmen Pflicht. Wer sich im Internet nicht von seiner besten Seite präsentiert, verliert die Zielgruppe, die sich online über Unternehmen und Möglichkeiten informiert. Hier wäre natürlich besonders zu Anfang dazu zu raten, auch Suchmaschinenwerbung zu nutzen, um sich und das Start-up im Netz bekannt zu machen. Lassen Sie sich in unserer Full-Service-Werbeagentur in Kiel beraten und holen Sie sich ein individuelles Angebot ein, wie Sie Ihr Unternehmen mit SEA in Kiel ganz nach vorne bringen.

  • Sie wollen Ihre alte Seite moderner gestalten?

    Webdesign muss in modernen Zeiten wie diesen responsiv, schick und benutzerfreundlich gestaltet werden. Es gibt natürlich viele Hobby-Designer die auch was können, doch professionelles Marketing und durchdachte Führung des Users auf Ihrer Website, können mehr Kontaktaufnahmen generieren. Hier heißt es: Erkennen, was ein Kunde wissen möchte und genau diese Informationen leicht und schnell zugänglich gestalten. Mit grafischen Elementen und Bildern kann man den Benutzer animieren den Text bis zum Ende zu lesen.

  • Aktualisierung Ihrer Internetpräsenz?

    Für eine gute Positionierung auf Suchmaschinen wie z.B. Google ist es unter anderem wichtig regelmäßige Aktualisierungen auf der Website zu posten. Mit Fachartikeln kann man hier Inhalte aufstocken und im Netz den Suchmaschinen signalisieren, dass die Website aktiv ist und für die Benutzer relevante Inhalte enthalten könnte. Je mehr Inhalt um so besser? Jain, qualitativ hochwertig müssen die Texte ebenfalls sein und dann auch noch gut präsentiert werden. Denn schließlich lesen nicht nur die Suchmaschinen mit, sondern auch die Menschen vor den Bildschirmen. Viele verschiedene Algorithmen erkennen hunderte bis tausende Kriterien in Texten und stufen diese als „gut“ oder „nicht gut“ ein.

  • Suchmaschinenoptimierung für Ihre Website?

    Es gibt einige Dinge, die man bei der Erstellung und der weiteren Pflege einer Website beachten muss. In Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung zum Beispiel, sind die Permalinks wichtig, damit keine unleserliche Zahlen- und Zeichenfolge in der Adressleiste die Benutzer verwirrt. Die Struktur der Unterseiten oder dass andere Seiten auf die eigene Seite verlinken ist genauso wichtig. Jede einzelne Seite, braucht einen passenden Titel und eine Beschreibung mit Wiedererkennungswert. Die Inhalte müssen sich mit der Beschreibung decken, sonst „denkt“ die Suchmaschine, dass die Beschreibung nicht optimal passt. In dem Fall rankt die Website schlechter.

Richard Marnau

Richard Marnau

Geschäftsführer
Martina Tovar

Martina Tovar

Mediengestalterin
Sascha Schade

Sascha Schade

IT System Engineer
Woj Roslanowski

Woj Roslanowski

IT System Engineer